Sprache

Aus Gründen der Übersichtlichkeit beschränke ich mich hier größtenteils auf den spanischen und portugiesischen Abschnitt des Jakobswegs. Es gibt jedoch - v.a. am Ende dieser Seite - auch Hinweise zu Pilgerwortschatz anderer Sprachen.

Wenn man in Saint-Jean-Pied-de-Port startet, befindet man sich noch auf französischem Terrain. Dementsprechend spricht man dort noch Französisch oder eigentlich Baskisch (Saint-Jean-Pied-de-Port= Donibane Garazi), denn das Baskenland ist grenzüberschreitend. Wenn man dann die Pyrenäen überquert hat, kommt man ins spanische Baskenland. So heißt Roncesvalles auch Orreaga. Baskisch ist eine sehr außergewöhnliche Sprache, da sie mit keiner anderen bekannten Sprache verwandt ist. Das Erlernen dieser Sprache ist demnach auch sehr schwierig. Gerade ältere und sehr patriotische Basken sprechen teilweise kein Spanisch. In der Regel wird es aber verstanden.
In Galicien ist neben dem Spanischen (castellano) auch Galicisch (gallego) Amtssprache (seit 1980). Die Sprache ist sehr nah mit dem Spanischen und Portugiesischen verwandt.

Mit Englisch kommt man auf dem Camino all zu oft leider nicht sehr weit! Nicht nur viele der älteren, sondern auch die jüngeren Einheimischen sprechen oftmals kein oder nur kaum Englisch.

Da auch die Mitpilger aus allen Herrenländern stammen, ist die Verständigung untereinander manchmal sehr schwierig. Es findet sich aber meist jemand, der übersetzen kann.

Zur Vorbereitung (Reservierungen, Übersetzen von fremdsprachigen Internetseiten etc.) können Übersetzungsseiten im Internet weiterhelfen. Hier eine Auswahl:
Baskisch:

Ein baskisches Online-Wörterbuch findest du bei:
Wenn dir ein paar Worte Baskisch reichen:
Wörterbuch in Buchform:
  • Beaumont, Jean-Charles und Ramon Lazkano: Kauderwelsch, Baskisch Wort für Wort (Reise Know-How Verlag)

Spanisch:

Ein sehr gutes Spanisch-Deutsch-Wörterbuch (online):

Eine Liste mit Online-Sprachkursen kannst du hier einsehen:
Wörterbücher und Sprachführer in Buchform:
  • Reisewörterbücher von Langenscheidt oder Pons
  • Sprachführer (fertige Sätze) von Langenscheidt oder Pons
Galicisch:

Ein galicisches Wörterbuch findest du bei
Eine kleine Wortschatz-Liste Galicisch-Englisch-Spanisch:
Wörterbuch in Buchform:
  • Diestelmeier, Katharina und David Casado Neira: Kauderwelsch, Galicisch Wort für Wort (Reise Know-How Verlag)
Portugiesisch:

Informationen zur Sprache auf dem Camino Portugués finden sich hier.


Pilgerwortschatz:

Einige wichtige Vokabeln und Sätze für Pilger habe ich auf einer Liste zusammengestellt:

Weitere Seiten mit Pilgervokabeln:
Im Conrad Stein Verlag ist im Oktober 2009 ein Sprachführer der Reihe Fremdsprech mit dem Titel Kleiner Pilgersprachführer. Spanisch und mehr für den Jakobsweg (von Raimund Joos) erschienen.

Tipp: Du kannst auch vor Ort (in jeder größeren Stadt) ein kleines Wörterbuch kaufen (español-alemán/alemán-español). Die Büchlein sind in Spanien meist günstiger, allerdings fehlt meist die spanische Lautschrift.
&nBsp;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne kannst du hier einen Kommentar oder eine Ergänzung zum Artikel hinterlassen.
Bitte beachte, dass dein Kommentar erst erscheint, wenn er von mir freigegeben worden ist.

Admin Login